...

Lügen in der Beziehung: Wie die Geheimnisse die Liebe töten

Geheimnisse und Lügen in Beziehungen gefährden das Vertrauen und können teilweise irreparable Schäden verursachen und die Liebe töten. Wir alle lügen ab und zu lügen. Wir geben vor, ein schlechtes Geschenk zu mögen oder Ausreden zu finden, wenn wir vergessen, ein Versprechen zu halten, indem wir „Mir geht es gut“ sagen, obwohl es uns nicht gut geht. Welches Verhalten können wir als toxisch bezeichnen? Erfahren Sie es in unserem Artikel.

Lügen kann eine Beziehung ruinieren

Es ist Teil emotionaler Ehrlichkeit in intimen Beziehungen, den Partner über unsere Identität zu informieren. Es ist mehr als nur nicht zu lügen. Täuschung umfasst mehrdeutige oder vage Aussagen, Halbwahrheiten, Betonung, Übertreibung oder Verharmlosung. Sowie das Vorenthalten von Informationen oder Gefühlen für Personen mit einem „Recht auf Wissen“. Da es Beziehungen beeinträchtigt und Wahlfreiheit und bewusstes Handeln einer Person nimmt. Nur wenige von uns, obwohl wir uns für ehrlich halten, zeigen alle negativen Gedanken und Gefühle über die Menschen, die uns nahe stehen. Es erfordert Mut, authentisch und verletzlich zu sein.

Der Preis, den eine Lüge in einer Beziehung kostet:

1. Lüge in der Beziehung blockiert die Möglichkeit emotionaler Nähe, nicht nur körperlich, sondern auch durch Verletzlichkeit, die Verbindungen zwischen den Partnern tiefer macht.

2. Je mehr sich eine Person auf eine Lüge einlässt, desto schwieriger ist es, die Wahrheit zu erkennen. Je länger diese Lüge verborgen bleibt, desto schmerzhafter wird die Erkenntnis dieser Wahrheit, denn jedes Mal wird das Maß an Vertrauen entweder auf die Probe gestellt oder in Frage gestellt.

3. Eine Person, die lügt in der Beziehung oder ein Geheimnis hält, fühlt sich während der Intimität mit einem betrogenen Partner unwohl oder schuldig. Intimität mit einem Partner wird zur Vermeidung. Es kommt vor, dass solche Verhaltensweisen nicht einmal bemerkt werden, sondern auf einer unbewussten Ebene auftreten. Es kann über Arbeit, Hobbys oder Alkohol gehen. Ein Lügner kann einen Konflikt provozieren, nur um sich von seinem Partner zu distanzieren. Auch wenn die Bedingungen für ein offenes Gespräch gegeben sind.

Ehrlichkeit ist die moralische Norm der Menschen

4. Ehrlichkeit ist die moralische Norm eines Menschen, die in verschiedenen Kulturen variieren kann. Menschen, die Lügen, sind besorgt, weil se gegen die Norm verstoßen. Trotz des äußeren Faktors der Täuschung erleben seine inneren Prozesse diese beunruhigenden Prozesse, weil sie von seiner Natur abweichen.

5. Lügen in der Beziehung kann nicht nur eine Verletzung unserer Werte sein, die Schuldgefühle hervorruft. Sondern kann auch eine Quelle der Zerstörung unseres Selbstwertgefühls sein. Täuschung kann langfristig unser Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Je länger diese Lüge verborgen bleibt, desto schmerzhafter wird die Erkenntnis dieser Wahrheit, denn jedes Mal wird das Maß an Vertrauen entweder auf die Probe gestellt oder in Frage gestellt. Dadurch besteht eine große Diskrepanz zwischen dem, was wir fühlen, und dem, was wir anderen zeigen. Lesen Sie darüber, wie schnell Sie können die Trennung verarbeiten.

6. Alle unsere Methoden, mit Schuld und Scham umzugehen, führen dazu, dass noch mehr Probleme entstehen, und hier ist der Grund dafür. Wir verbergen nicht nur uns selbst, sondern auch unser „Ich“, wer wir wirklich sind. Wir erzeugen Groll, ziehen uns zurück, werden aggressiv und gereizt, um unser Handeln zu rechtfertigen. Daher rationalisieren wir unsere Lügen, um den inneren Konflikt und das Risiko zu vermeiden, das auf uns warten würde, wenn wir gestehen würden.

Lügen in der Beziehung führt zu Problemen mit Gesundheit

7. Diese Handlung viele Ressourcen erfordert und gleichzeitig der Körper keine nicht mit neue Kraft erhält. Daher kann Lügen auch zu gesundheitlichen Problemen führen. Was kostet eine Frau aus dem Katalog? Liebe kann man nicht kaufen. Aber mit Hilfe von Experten bei der Partnervermittlung Ausland Perfektes Paar werden Sie Ihrer Traumpartnerin finden.

8.Das Opfer einer Täuschung kann schwerwiegende gesundheitliche Probleme haben und wird entweder positiv oder negativ auf sein Vermeidungsverhalten reagieren. Es kann Angst, Wut, Verlassenheit und Bedürftigkeit empfinden. Diese Handlungen beeinträchtigen auch das Selbstwertgefühl des Opfers einer Täuschung. Vielleicht sogar die Hilfe eines Spezialisten, um sich von Verrat und Vertrauensverlust zu erholen.

Hübsche Frau vor dem Spiegel, die Lügen in der Beziehung hat

Schreibe einen Kommentar

Share via
Copy link
Powered by Social Snap